Sitemap | Impressum | Datenschutz

Startseite
Ukraine
Tiervermittlung
Einzel-/Zweitkatzen
Katzenpaare
Katzenkinder
Handicap-Katzen
Hunde
Kaninchen
Ratten
Vermisste Tiere
Trauer
Zuhause verloren
Patentiere
Zuhause gefunden
Haustier-Ernährung
Haustier-Impfungen
Tier(schutz) INFO
Tierschutzgesetze
Leben ohne Tierleid
Ärzte gegen Tierversuche
Haustiere und Rauchen
So können Sie helfen!
Schwarzes Brett
Buchtipps
Über uns
Links
Suche

Wenn Sie direkt über das Banner ZOOPLUS bestellen, bekommen wir einen kleinen Teil des Umsatzes (Provision) gutgeschrieben, ohne dass Sie mehr bezahlen mössen.

zooplus.de

 

 

 


Vorwort

Wenn Sie die Anschaffung eines Hundes planen, dann wenden Sie sich an Ihren örtlichen Tierschutzverein und nicht an Tiervermehrer (egal ob privat oder professionell). Es gibt Millionen charakterlich einwandfreie, dazu noch wunderschöne und auch gesundheitlich robuste Hunde im Umkreis von ca. 2.000 km, die Hunger leiden, die nicht tierärztlich versorgt, die gequält und grundlos getötet werden.

TierschützerInnen kümmern sich um diese Hunde, lassen sie tierärztlich versorgen und versuchen, ihnen hier in Deutschland ein artgerechtes Leben zu ermöglichen

Nur wenn Sie einen dieser Hunde adoptieren, können die örtlichen TierschützerInnen weitere aus dem Elend retten. Es liegt also ausschließlich an Ihnen, ein Hundeleben aus der Armseligkeit zu befreien.

Geben Sie einem dieser Hunde (bevorzugt von einem seriösen Tierschutzverein) ein neues Zuhause, damit die TierschützerInnen weitere Hunde aus den Tötungsstationen bzw. aus tierquälerischen Haltungen holen können.

 


 

 

Hundevermittlung

Für unsere Hunde hatten wir eine Hundeauffangstation (HAST) in Essen gebaut. Aus zeitlichen, personellen und finanziellen Gründen haben wir mittlerweile diese Station einem anderen Tierschutzverein übergeben, der sich ebenfalls um Hundeaufnahme, Hundepflege und Hundevermittlung kümmert.

 

Inzwischen haben wir uns von der Hundevermittlung verabschiedet und kümmern uns intensiv um Katzen.

Allerdings nehmen wir natürlich AGT-Rückläuferhunde auf, dazu haben wir uns vertraglich verpflichtet, und daran halten wir uns auch.

 

Und ab und zu kümmern wir uns auch um Notfälle......

Die AGT hat z.Z. keinen Hund in der Vermittlung


Drucken